Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Lehre des Regalon
12.03.2013, 23:29
Beitrag: #1
Die Lehre des Regalon
Hallo meine Brüder,
hier habe ich die Geschichte zu unserem Gott und Meister:

Regalon , der Gott der allmächtigen Regale , erschuf sie in den " 7 Tage der Regale " , in denen man heute dem großen Regalon huldigt und sich gegenseitig Regale aus Polen schenkt .

Ich wieder rum denke das du da nicht ganz unrecht hast Owned

Doch ich persönlich bin mir sicher, das die regalische algebra dafür verantwortlich ist, wie der forscher schub van regalov es uns beschrieben hat in den vielen erzählungen die er machte in büchern wie "ein regal in lame", "Regale und ihre vorfahren" und natürlich das buch "Der große Regalon" und die 5 erweiterungen des buches.
Er ist sozusagen ein provet wie mohammed, er verkündete halt die botschaften des mächtigen und allgegenwärtigen Regalon, ohne den unsere welt zu einseit wäre.

So wurden im "Jahr des Regals" (1982) in einer Grabkammer in Grönland , die von Eisbären (den ältesten und treuesten Anhängern des Regalon) errichtet wurde , die heiligen Schriften des Rögos gefunden . In denen schildert dieser , das der Sohn des Regalons , Regali , 12 Prüfungen absolvieren musste um in den Rat der heiligen Katze aufgenommen zu werden . ( früher baute man Regale aus Katzen ) . Innerhalb dieser 12 Prüfungen , die Regale bauen beinhalteten , verwandelte er sich ( laut Rögo ) in Regalossos , welcher eine Höhe von 18 Metern hatte . Dieser brachte die Erde zu beben und erschuf Polos , der dann später Polen gründete .


Ich halte doch mehr an der schöpfung der welt fest, das die welt und das universum nur ein teil des platzes des Regalofozis ausfüllen, das regalofozis ist wie die meisten nicht wissen das hier und da, in diesem regal befindet sich alles was je entstand, selbst regalon wurde von ihm erfunden!

Nach den alten überlieferungen des Regolof christus, erschuf regalon die welt und sie war sofort von bäumen überwuchert!
Doch das böse... Regalons eifersüchtiger bruder Regilonef konnte das nicht ertragen und erschauf seine träuen gefährten, die borkenköfer, die die bäume erstören sollten, doch auf der welt befanden sich vbereits lebewesen, die Regonen, eine mischung zwischen gottheit und regalen (regalheiten) die die bäume beschützten sollten, doch mit der zeit starben viele bäume durch die borkenkäfer, dann schickte regalon ihnen neue gehilfen, die von Owned schon erwähnten eisbären, die die bäume um alles ind er welt ebschützten.

So war die welte in 2 teilke geteilt, eine seite mit bäumen und die andere mit einöden und sand, nach einigen jahren sammelten beide seiten ihre krieger und die eisbären und die regalheiten kämpften gegen die borkenkäfer und die Platikheitenheiten (müschugn zwischen mensch und plastik), doch der krieg dauerte jahrhunderte, so erschuff Regalofozis einen gegenstand, der unglaubliche macht verlieh... Das regal des Bestehens, dieses landet mitten im kampffeld und alle kämpften um es... doch es kam kein sieger hervor...

Bis Reggalon und sein böser bruder sich in die welt brachten und einen fürchterlichen Regalomatenkampf ausmachten, doch mit genug senf und guter polnischer schnitzkunst gewann Regalon gegen seinen bruder und das gleichgewicht kam wieder zustande


Nach Regolof christus dem Zweiten , der die weitere Geschichte überliefert , heißt es , das Regilonef nicht ganz getötet wurde . So wurde sein Geist von Regalügi , der nie lügte , in ein Regal verfrachtet und 100 km unter der Erde , in der Mine der verwunschenen Schweine , gelagert . Jedoch konnten die Relagratiden , die in ihrer Erscheinung einer Kuh mit Todeshänden ähnelten , Regilonef befreien und auf den Planeten "R19" bringen ( die 19te Schublade im großen Schrank ).

Dort baute er in heimlicher Stille eine Armee aus Relagratiden auf die er unter dem Banner des großen Luches vereinte um die Eisbären und Regalon für immer zu vernichten und um die Welt ins Chaos zu stürtzen . So zog er im Jahr des Baumklauers los und griff Regalon an . Dieser wurde mit seinen Eisbären vernichtend geschlagen und musste sich zum Südpol zurückziehen . Dort erschuf er den ersten Menschen . Seine Name war Regalmensch . Er war aber schwach und starb im Winter an AIDS . Er erschuf also den 2ten Mensch , eine Frau namens Regalfrau . Diese schwängerte er , bevor sie im Frühjahr von Adlern zerhackt wurde . Das Kind , das innerhalb von 2 Tagen zur Welt kam , nanne er Regali . Dieser war die einzige Hoffnung für die Schublade des Sonnensystems .

Er wart also nach Kanominas ausgesannt , wo er 12 Prüfungen absolvieren musste um in den Rat der Katze aufgenommen zu werden . Er absolvierte sie und wurde zu Regalossos . Nun hatte er endlich genug Regal in seinem Blut um es mit Regilonef aufzunehmen . Doch er starb noch davor an Krebs . Regilonef lachte so sehr das auch er starb , weil er von dem Donnergrollen eines Regalgewitters erschreckt wurde .
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
12.03.2013, 23:30
Beitrag: #2
RE: Die Lehre des Regalon
Ehre sei Regalon!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.04.2013, 00:40
Beitrag: #3
RE: Die Lehre des Regalon
ÜBER SOLCH ELEMENTARES, HERRLICHES UND GÖTTLICHES WISSEN MACHE MAN SICH NICHT LUSTIG!
ES IST KEIN GERINGERES VERBRECHEN ALS DAS DER BLASPHEMIE!
MÖGE DEINE SEELE FÜR EWIGLICH IN DER GRAUSAMEN, SPRÖDEN UND RISSIGEN DARMSCHLEIMHAUT VON REGALONS BRUDER DAHINFAULEN UND GÄREN!

HEIL, EHRE UND EWIGKEIT SEI REGALON!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:

KontaktRnR ClanNach obenZum InhaltArchiv-ModusRSS-Synchronisation